Frühlings-Meditation

Entspannung stärkt das Immunsystem.

 

Und weitere Tipps für ein starkes Immunsystem.

 

Wenn wir Angst haben, sehen wir nicht mehr klar und die Angst schwächt unser Immunsystem.

 

Ein neuer Umgang mit der Angst und der Unsicherheit

und wie dadurch von alleine Vertrauen ins Leben entsteht.

 

Wenn ihr auf untenstehendes Kästchen klickt, gelangt ihr direkt auf die Webinar-Seite.

 

Jene die interessiert sind, können dort das kostenlose Webinar buchen,

damit ihr sicher einen Platz habt. Ihr könntet euch auch kurzfristig wieder abmelden, falls nötig.

 

Wer nicht so viel Zeit hat, kann das Webinar auch (unbemerkt) früher wieder verlassen. Ihr könnt anonym oder mit Namen teilnehmen.

 

Die Aufzeichnung vom 27. März wird nur für die Teilnehmer freigeschaltet.

Das ist die Aufzeichnung von der Frühlings-Entspannung vom 20. März:


Da wir ja im Moment keine öffentlichen Veranstaltungen durchführen dürfen,

 

werde ich diese Meditation und meine anderen Kurse als Webinar gestalten.

2020

 

 

Zwei Mal am Freitagabend

 

19.30 Uhr bis ca. 20.15 Uhr

 

  • Tipps für ein starkes Immunsystem
  • Ganz einfache Entspannungs-Übungen
  • Kleine "Übung" zum Umgang mit Ängsten und Unsicherheit
  • Schöne Klänge von der Handpan zum Abschluss
  • Und viel Lachen und Leichtigkeit! :-)

 

 

Freitag, 20. März

  kostenlos

 

Freitag, 27. März

kostenlos

 

 

Montag, 30. März:

Meditation nach meinem Kurs-Plan:

19.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Jede(r) ist herzlich willkommen!

 

Auch Menschen, die noch nie solche Entspannungs-Übungen gemacht haben.

 

 

Hinweis:   Wer nicht zu diesen Abenden kommen kann, aber froh wäre um einen kurzen Austausch zur aktuellen Situation und zum Umgang damit, kann mich sehr gerne auch telefonisch anrufen.

 

 

Die Teilnahme an Webinaren ist übrigens ganz einfach!

 

Man kann auch per Handy oder Tablet teilnehmen.

 

Ihr könnt anonym oder mit Namen/Initialen teilnehmen und mit Foto oder ohne Foto.

Über untenstehenden Button gibt es weitere Infos zur Teilnahme an diesen Webinaren:

Wenn ihr untenstehend auf "mehr Details" klickt, seid ihr direkt auf der Webinar-Seite:


Wir haben übrigens mehr Viren und Bakterien in unserem Körper als Körperzellen!

 

Und Körperzellen haben wir schon ungefähr 2 Billionen.

 

 

Es geht nicht darum, Viren und Bakterien zu tilgen.

Es geht einfach darum, ein gesundes Immunsystem zu haben.

 

 

Wenn wir ein starkes Immunsystem haben, können da noch so viele Viren und Bakterien "herumfliegen".

Sie machen uns überhaupt nichts. Und auch ältere Menschen können ihr Immunsystem stärken.

 

Mehr zur Immun-Stärkung würdet ihr in meinem Artikel finden, den ich vor kurzem mit meinem Newsletter verschickt habe:

Oder diesen Artikel vom 12. März 2020 finde ich auch sehr empfehlenswert!

Ein ganz super Artikel vom 22. März von einem Arzt vom Kantonsspital in St. Gallen (St. Galler Tagblatt):

Wenn wir in der Angst sind,

sehen wir nicht mehr klar

 

 

Mehr zu diesem Thema schreibe ich auch in obenstehendem Blog-Artikel.

 

 

Ich selbst hatte früher viele Ängste und auch viele andere belastende Emotionen.

 

Darum habe ich einen Weg gesucht, wie ich besser mit meinen Emotionen umgehen kann. Zudem wollte ich das ja auch den Menschen in der Naturheilpraxis weitergeben. Ich habe mich daher viele Jahre mit diesem Thema beschäftigt und ganz einfache Dinge gefunden, die mir jedes Mal schnell helfen, wenn ich merke, dass mich eine Emotion gerade belastet. Wie ich an mir selbst bemerke, werden dadurch immer weniger starke Emotionen in mir ausgelöst. Das ist sehr wohltuend und das gebe ich gerne allen weiter, die daran interessiert sind.

 

 

Wenn wir die Angst liebevoll annehmen, wandelt sie sich von alleine in Vertrauen. Und es entsteht eine innere Sicherheit, die unabhängig ist von dem, was in der Welt gerade passiert.

 

 

Diese kleine "Übung" zum Annehmen von Ängsten und anderen Emotionen werde ich mit einbauen in die Frühlings-Meditation.
So kann all dieser emotionale Stress aus uns abfliessen und wir können wieder voller Freude den Frühling geniessen!
Diese emotionale und körperliche Entspannung schenkt uns dann - so ganz nebenbei - auch ein starkes Immunsystem.

 

 

Für jene, die gerne so etwas machen möchten, aber keine Zeit haben an obenstehenden Daten, gibt es bei mir in der Praxis auch andere Kurse (per Webinar) mit ähnlichem Inhalt.

 

Und manche meiner Therapiemethoden können auch bestens per Telefon oder skype durchgeführt werden.

Miriam Schawalder aus Diepoldsau bietet übrigens wahrscheinlich in nächster Zeit auch solche kostenlosen Meditationen an!

Mit diesen Fotos, die letzten Sonntag entstanden sind, wünsche ich euch allen ganz viel FREUDE am wunderschööönen FRÜHLING!